Springe zum Inhalt

DIE NEUE FILDERHALLE

Live Video von unserem Anbau :

 

Neue Räume und ein neues Gastronomiekonzept unter dem Dach der Filderhalle

Ab dem Jahr 2018 bietet die Filderhalle ein neuen multifunktionalen Veranstaltungsraum mit 400 m² Grundfläche. Dieser Raum kann wahlweise in zwei oder drei Breakout-Räume unterteilt werden. Durch die bodentiefe Fensterfront blickt der Besucher in den grünen Stadtpark. Die ansprechende Architektur entwarf das Architektenbüro HPP aus Stuttgart. Insgesamt stellt die Filderhalle zukünftig über 3.000 m² Veranstaltungsfläche zur Verfügung.

Neu ist auch das Gastronomiekonzept: Anstelle eines externen Gastronomiepartners erfolgt ab dem 1. Januar 2017 die Bewirtung durch das neue Gastronomieteam der Filderhalle. Den Kunden und Gästen der Filderhalle werden somit die besten und frischeste Speisen direkt aus der hauseigenen Küche geboten. Das Gastronomieangebot erstreckt sich von der schwäbischen bis zur internationalen Küche – möglichst mit saisonalen Zutaten aus regionaler Herkunft. Die besondere Stärke des Küchenmeisters liegt in der Erstellung von individuellen Angeboten entsprechend der Kundenwünsche.

Ein Projektleiter steht dem Kunden vor, während und nach der Veranstaltung als zentraler Ansprechpartner zur Seite, d.h. für die Vermietung, Ausstattung, Technik, Service und dem Catering.

Mit dem hauseigenen Catering bietet das Kongress- und Tagungszentrum Filderhalle in der Messestadt Leinfelden-Echterdingen seinen Kunden zukünftig „alles unter einem Dach“. Ein professionelles Team von Projektleitern, Veranstaltungstechnikern sowie die Serviceleiter und Köche des neuen Gastronomieteams garantieren die gelungenen Realisierung von Veranstaltungen jeder Art und Größe.

Abgabe hi res
Bildrechte: HPP Architektenbüro Stuttgart

Bildrechte: HPP Architektenbüro Stuttgart

 

Hier erhalten Sie die Pläne der neuen Filderhalle:

Die neue Filderhalle Grundriss EG

Die neue Filderhalle Grundriss OG